Open Site Navigation

Menü

Gäste sparen sich das Verkehrschaos und die lästige Parkplatzsuche durch die Anreise mit der Bahn.

Kurort Oberwiesenthal

Das Skigebiet am Fichtelberg liegt im Mittelgebirge und auf dem Dach des schönen Erzgebirges. Der Fichtelberg ist mit 1.215 Metern die höchste Erhebung von Sachsen, direkt an der Grenze zur Karlsbader Region in Tschechien. Gemeinsam mit dem nahe gelegenen Klínovec (Keilberg 1.244 Meter) auf tschechischer Seite bildet der Fichtelberg das bedeutendste Wintersportzentrum: die InterSkiregion Fichtelberg-Klinovec. Ab einem 1,5 Tagespass ist eine grenzüberschreitende Nutzung der Skiregion Fichtelberg-Klinovec möglich. Hier gibt es einen kostenlosen Busshuttle zwischen den beiden Skigebieten. Die Fichtelberg Schwebebahn ist die älteste Seilschwebebahn Deutschlands. Im Pendelverkehr befördert sie bis zu 44 Fahrgäste pro Kabine in zwei Gondeln. Das Skigebiet hat zusätzlich einen 4er-Sessellift und vier Schlepplifte zur Beförderung der Skigäste. Im Onlineshop können die Skipässe bequem und zu einem günstigeren Preis als an den Kassen vor Ort erworben werden.


Mehr Infos zur Destination unter: www.oberwiesenthal.de


Bilder: © Fichtelberg Schwebebahn (Header, Box l.o., Box r.u., Box l.u.) © Robert Menzel (Box r.o.)

Anreise mit der Bahn

Zielbahnhof:

Kurort Oberwiesenthal

Anreise mit

der Bahn

Neben der Piste

  • Rodelbahn

  • Funpark

  • Winterwanderwege

  • u. v. m.

Loipenkilometer

Weitere Aktivitäten

75

Auf der Piste

Pistenkilometer

Gesamt

6,8

6,1

1,2

14,1

Bergbahnen

Webcam

Übernachtungs-

angebote

Hotels, Pensionen &

andere Unterkünfte

Shuttleservice >
Taxiunternehmen >
Autovermietung >

Mobilität vor Ort

Mobil vor Ort —

ganz ohne eigenes Auto

Sportfachhändler >
Sportfachhändler >
Sportfachhändler >
Sportfachhändler >
Sportfachhändler >

Skiverleih

Sportfachhändler und Ausrüstungs-/ Ski-/ Snowboardverleih vor Ort

Gästekarte

Vor Ort Vorteile

genießen und sparen